german english chinese
  • Hartmann News
06.06.2017

Standort Schorndorf wird ausgebaut

Neues Bürogebäude für Hartmann-exact

Hartmann-exact expandiert. Nach außen sichtbar wird das künftig auch am Standort Schorndorf. Hier entsteht ein modernes und großzügiges Bürogebäude. Bei einem Festakt Ende Mai setzten Architekt Felix Stammler, Geschäftsführer Jürgen Hofele, Oberbürgermeister Matthias Klopfer, Inhaber Matthias Groth, Geschäftsführer Dirk Müller und Peter Herzog, Geschäftsführer des Generalunternehmens Knecht-Systembau (siehe Bild v.l.n.r.) den symbolischen, ersten Spatenstich.

„Mit dem neuen Bürogebäude wollen wir unser Engagement für den Standort Schorndorf unterstreichen und uns eine hervorragende Startposition für künftige unternehmerische Aufgaben sichern“, betont Inhaber Matthias Groth.
Rund vier Millionen Euro wird Hartmann-exact in den Neubau investieren. Schon im Frühjahr kommenden Jahres sollen in dem fast 2.000 Quadratmeter großen Bürogebäude 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Vertrieb, Einkauf, Projektmanagement und Personal ihre Arbeit aufnehmen.

Das neue Gebäude verfügt aufgrund seiner ökologischen Bauweise über ein hohes Energiesparpotenzial. Es bietet Angestellten und Kunden neben hochmodernen Konferenzräumen auch ein einladendes Betriebsrestaurant und eine eigene Lounge mit Dachterrasse im 2. Stock. Ein neuer Aufzug gewährleistet die barrierefreie Erschließung des gesamten Komplexes. Der Parkplatz wird verlegt und auf 150 Stellplätze erweitert.

Der bestehende Verwaltungsbau soll in einem nächsten Schritt zu einem neuen Zentrum für Forschung und Entwicklung umgebaut werden. Dafür will Hartmann-exact nochmals rund eine Million Euro investieren. Hier sollen dann unter anderem bis zu 70 neu einzustellende Ingenieure ideale Arbeitsbedingungen vorfinden, um neue Innovationen für den Sensorik-Spezialisten zu entwickeln.
Spatenstich_2017.JPG
Spatenstich_2017.JPG

Presse

Ihre Ansprechpartnerin für Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Frau Ricarda Gürntke

Öffentlichkeitsarbeit Tel:  +49 (0)7181-7003-275 E-Mail senden